Was bedeutet das FSC Logo?

FSC Schweiz sichert die Nutzung der Wälder gemäss sozialen, ökonomischen und ökologischen Kriterien. Er berücksichtigt sowohl Naturwälder als auch die Rechte von Arbeitnehmende im Wald. Durch die Zertifizierung der gesamten Verarbeitungskette, deren Einhaltung jährlich von unabhängigen Zertifizierungsstellen
wie Ecocert, SGS und SQS
kontrolliert wird, geniesst das FSC Logo eine hohe Glaubwürdigkeit. Zudem ist FSC das einzige Waldlabel, welches von grossen Umweltorganisationen wie WWF, ProNatura und
BirdLife Schweiz
unterstützt wird.

Registrierte Marken

Mit einer FSC-Werbelizenz können die folgenden FSC-Marken verwendet werden:

  • den Namen Forest Stewardship Council®,
  • die Initialen FSC®,
  • das FSC-Logo Checkmark-Bäumchen,
  • Forests For All Forever (Wäder für Immer für Alle)

 

Für wen kommt eine Werbelizenz in Frage?

Organisationen, die FSC-Warenzeichen nutzen möchten, um FSC-zertifizierte Produkte bei Endverbrauchern zu bewerben, können eine solche Lizenz beantragen, wenn die Produkte:

  1. gefertigt und FSC-gekennzeichnet,
  2. von einem FSC-zertifizierten Lieferanten gekauft und
  3. nicht mehr umgewandelt, verändert, umverpackt oder neuetikettiert werden

Werbelizenzen werden bei der Geschäftsstelle FSC Schweiz beantragt und ausgestellt. Dabei wird über Lieferantenbescheinigungen oder (preisgeschwärzte) Lieferdokumente überprüft, dass die mit dem FSC Label beworbenen Produkte von FSC-zertifizierten Lieferanten stammen.

Hier mehr zum Einsatz von FSC-Warenzeichen in der Kommunikation.

Download des Anmeldeformulars für die FSC-Werbelizenz.

FSC Search hilft Ihnen herauszufinden, ob eine Anbieterin/ ein Anbieter FSC-zertifiziert ist.

Hier geht’s zum Interview mit einem Unternehmen, das sich für eine FSC-Werbelizenz entschieden hat

 

 

Produktionsbetriebe oder Grosshändler (B2B)

Ihr Betrieb ist bereits FSC-zertifiziert?

Dann dürfen Sie das FSC-Logo offensiv für Werbung einsetzen. Wenden Sie sich an Ihre Zertifizierungsstelle bezüglich Nutzung der Warenzeichen oder konsultieren Sie den Leitfaden für die Nutzung der Warenzeichen(richtet sich primär an Werbelizenznehmende, Richtlinien für die Nutzung gelten jedoch auch für CoC-Zertifizierte) . Auch FSC Schweiz gibt Ihnen gerne Auskunft.

Sie verarbeiten oder vertreiben FSC-Holz und FSC-Produkte, sind jedoch nicht zertifiziert?

Um mit den FSC-Warenzeichen zu werben, müssen Sie zertifiziert sein. Bitte wenden Sie sich an eine der offiziellen Zertifizierungsstellen.

Sie sind ein Kleinbetrieb?

Für Kleinbetriebe gibt es Zertifizierungsgruppen, um den Prozess der Zertifizierung zu vereinfachen und die Kosten zu senken
(z.B. Viscom für Druckereien).

Firmen und Organisationen (B2C)

Sie verwenden FSC Produkte für Drucksachen, Korrespondenz, Verpackungen oder im Hygienebereich in Ihrem Unternehmen?

Wissen das auch Ihre Kundinnen und Kunden? Mit einer Werbelizenz können Sie die FSC-Produkte offensiv bewerben und die geschützten Marken FSC®, Forest Stewardship Council® sowie das FSC-Logo, nutzen. Zudem erhalten Sie Zugang zum Labelgenerator, zur Fotodatenbank und zu Grafiken zur Gestaltung von Webseiten, Plakaten, Flyern usw. Wir unterstützen Sie gerne in Ihrer FSC-Kommunikation (z.B. Artikel in unserer Newsletter).

Sie sind Detailhändler (B2C) und verkaufen fertige gekennzeichnete FSC-Produkte?

Händler, die fertig konfektionierte und gelabelte Produkte von einem COC-zertifizierten Lieferanten beziehen, können diese ohne weiteres verkaufen. Wollen sie aber Werbung dafür machen und dafür die FSC-Warenzeichen benutzen, dann brauchen sie dazu die oben erwähnte Lizenz. Diese wird von der Geschäftsstelle FSC Schweiz verwaltet.

Wenn Sie die FSC-Aussagen auf Lieferdokumenten und Rechnungen weiter an Ihre Kunden geben möchten, ist eine Produktkettenzertifizierung nötig.